Aktuelles

Plakat Studio

 

     

 

CD – NEUERSCHEINUNG!

„Stücke meiner Nächte“

„Ein Stück allerfeinstes Hörkino, ohne eigentliche Story. Genial!“ S.P.

Ab 04.09.2020 im Handel erhältlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Toni

 

In Zusammenarbeit mit Dorothee Arndt, einer Rostocker Lyrikerin und Julietta Fix ist eine kleine Preziose entstanden:  „Toni, das Seefahrerkind“

Lyrik: Dorothee Arndt www.dorothee-arndt.de

Musik: Katharina Burges

Veröffentlichung: Julietta Fix www.fixpoetry.com

Zu hören und zu lesen unter:    Toni, das Seefahrerkind – Fixpoetry/Soundcloud

 


 

In einem kühlen Grunde1 „In einem kühlen Grunde“ – YOUTUBE

 

Ein neuer Song auf Youtube. 

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“ – Victor Hugo

Kopfhörer/ gute Anlage sind in diesem Fall keine Empfehlung sondern Pflicht, denn ich habe mich für das ganz klassische recording/mixing/mastering entschieden – wie in guten alten Zeiten. Mit viel Raum, Tiefe, Bühne. Wer also trotzdem nur über Laptop-/ Handylautsprecher konsumiert, beraubt sich eines Hörvergnügens.

Allgemeines
In diesen surreal anmutenden Zeiten kann ich mich entweder der allgemeinen Verunsicherung anschließen oder ich nutze die eingekehrte Ruhe und Stille, um mich Dingen zu widmen, die im normalen Alltag auf der Strecke bleiben. Die Entscheidung ist zugunsten des Letzteren gefallen.

Das Volkslied „In einem kühlen Grunde“ in neuem Gewand. Klassisch angelegt, mit feinen, modernen Nuancen sowohl im Chorsatz als auch in der Orchestrierung.
Das Video ist bewußt „abgespeckt“, sodaß der Hörer nicht ablenkt werden kann durch zu viel visuelle Effekte. Ursprung dieser Idee ist der Gedanke, sich wieder mit Wesentlichem zu beschäftigen – in diesem Fall mit der Schönheit eines klassischen Volksliedes, das im heutigen Leben keine Aufmerksamkeit genießt.

Vielleicht ist es ja dem einen oder anderen vergönnt, sich darauf einzulassen.


 

 

Seite 34 jpeg